Hoppla – dieser Browser scheint nicht mehr unterstützt zu werden oder ist veraltet. Für ein optimales Benutzererlebnis auf Ballantines.com empfehlen wir ein Upgrade auf Microsoft Edge.

EDGE-BROWSER AUSPROBIEREN

Unsere Geschichte

Ballantine's Finest served neat in glass

Lassen Sie uns ganz am Anfang beginnen.

Unsere Wurzeln reichen zurück bis ins Jahr 1827, zu einem schottischen Obst- und Gemüsehändler namens George Ballantine …

Geburt von George Ballantine

1809

13 Jahre später verlässt George sein Elternhaus, um in Edinburgh eine Lehre zum Gemischtwarenhändler zu beginnen.

george ballantine new

George Ballantine eröffnet einen Laden

1827

Nach einer fünfjährigen Lehre sorgt der 19-jährige George Ballantine in Edinburgh für frischen Wind, als er fernab von allen anderen Kaufleuten der Stadt in der Cowgate Street einen Gemischtwarenladen eröffnet.

indenture andrew hunter george ballantyne new

George Ballantine wechselt in die Wein- und Spirituosen-Branche

1836

George Ballantine wendet sich der Kunst der Whisky-Reifung zu und spezialisiert sich dabei auf hochwertige, handverlesene Malts. Zeit, sich zu vergrößern: Eröffnung eines neuen Ballantine’s-Gemischtwarenladens in South Bridge.

Einführung des Ballantine’s-„Shop and Drop“-Zustelldienstes

1857

George Ballantine bietet eine kostenlose Zustellung in einem Umkreis von 10 Meilen an. Die Einführung des „Shop and Drop“-Geschäftskonzepts bereitet den Weg für das viel später aufkommende Internet-Shopping und führt dazu, dass eine weitere Unternehmensvergrößerung erforderlich wird.

ballantines stores new

Weltweite Verbreitung von Ballantine’s

1881

Die Ballantine’s-Läden und -Lagerhäuser exportieren mittlerweile Ballantine’s Blended Whisky in alle Welt. George Ballantine zieht sich zurück, und seine beiden Söhne übernehmen das Familienunternehmen. Ein paar Jahre später verstirbt er. Doch wenn er auch nicht mehr unter uns weilt, so lebt doch sein Vermächtnis in Form seines Whiskys weiter.

ballantines crates new

George Ballantine & Son bekommt die königliche Urkunde für Hoflieferanten verliehen

1895

Ballantine’s bekommt von Königin Victoria eine königliche Urkunde für Hoflieferanten verliehen. Oder wie wir es gerne nennen: das königliche Gütesiegel.

ballantines royal warrant new

Die Geburt von Ballantine’s Finest

1910

Das Streben nach Perfektion wird mit der Markteinführung des Ballantine’s Finest vorangetrieben. Seit damals sind wir unseren Blend-Wurzeln stets treu geblieben.

early ballantines ad new

Einführung der legendären Ballantine’s-Flaschenform

Wir vermuten, dass unsere Flaschen während der Prohibitionszeit in eckiger Form produziert wurden, damit amerikanische Händler eine oder zwei Flaschen Ballantine’s Finest in ihrer Tasche verstecken konnten, ohne die Polizei auf sich aufmerksam zu machen. Die außergewöhnliche Form unserer Finest-Flasche wird auch heute noch verwendet, doch Sie müssen sie gewiss nicht mehr in Ihrer Tasche verstecken.

ballantines prohibition case new

Dürfen wir vorstellen: George Robertson

1937

Master Blender George Robertson tritt der Ballantine’s-Familie bei. Während seiner Schaffenszeit bei Ballantine’s kreierte George Robertson den weltweit ersten (und bis zum heutigen Tag am öftesten ausgezeichneten) 17 Jahre alten Scotch sowie den prestigeträchtigen Ballantine’s 30.

george robertson new

Ballantine’s bekommt sein eigenes Wappen verliehen

1938

Ballantine’s bekommt von Lord Lyon sein eigenes Wappen verliehen. Dieses Wappen ist ein Ehrenzeichen, das bis zum heutigen Tag auf jeder einzelnen Flasche zu sehen ist. Es zeigt die schottische Flagge und die vier unerlässlichen Elemente der Whisky-Erzeugung – Erde (repräsentiert durch schottische Gerste), Wasser (von den frischen Bachläufen der Gegend), Feuer (zum Erhitzen der Maische in den Kupfer-Pot Stills) und Luft (die dem Whisky in einem Eichenfass das Atmen ermöglicht). Eine weitere Besonderheit, die jede einzelne Flasche auszeichnet, ist der lateinische Satz „Amicus Humani Generis“, also „Freund der gesamten Menschheit“. Ein Freund lässt Sie niemals im Stich.

ballantines crest new

Obacht vor den Gänsen!

1959

In den 1950er-Jahren war für unsere Lagerhäuser in Dumbarton ein Bauingenieur verantwortlich, der nebenbei ein begeisterte Ornithologe war. Er machte den Vorschlag, als zweite Verteidigungslinie eine Schar Gänse zu halten, da dies eine brauchbare und kostengünstige Alternative zu Wachhunden wäre. Achtung, „Scotch Watch“!

Jack Goudy wird Ballantine’s dritter Master Blender und lehrt die zukünftigen Blender, wie wichtig es ist, für Scotch nur die allerbesten Zutaten zu verwenden und ihn in erstklassigen Holzfässern aus amerikanischer Eiche reifen zu lassen.

ballantines scotchwatch lake new

Ballantine’s 12 Years läutet die 60er-Jahre ein

1960

Die Markteinführung des Ballantine’s 12 Years begeistert die Cocktail-Szene der Sechzigerjahre, da sie den Whisky erstmals in einer neuen Form salonfähig macht, nämlich als Cocktail statt wie bisher nur pur.

b12 new

Markteinführung des Ballantine’s 21 Years

1993

Ballantine’s bringt einen 21 Jahre alten Whisky auf den Markt.

ballantines 21 year old neat new

Robert Hicks wird der vierte Ballantine’s-Master Blender

1994

Jack Goudys Protegé Robert Hicks wird der vierte Ballantine’s-Master Blender.

ballantines blender robert hicks new

Dürfen wir vorstellen: Sandy Hyslop

2005

Sandy Hyslop steigt zum fünften Master Blender in der Geschichte von Ballantine’s auf. Sandy Hyslop stieg im Jahr 1983 in die Whisky-Branche ein und hat sowohl unter Robert Hicks als auch unter Jack Goudy gearbeitet. Er ist imstande, tausende verschiedene Aromen zu erkennen – Aftershaves haben deshalb in seinem Mischzimmer nichts verloren.

ballantines sandy hyslop 21yearold scaled new

Ballantine’s wird zum zweitbestverkauften Whisky der Welt

2007

Zwei Jahre später gewinnt Ballantine’s bei den Whisky Master Awards Gold in allen sechs Kategorien. Slàinte!

ballantines whisky guide whiskydrinks scaled new

Engagement für True Music

2014

Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft. Wir haben uns mit Boiler Room zusammengetan und haben uns auf unsere True Music-Reise begeben, um unseren Fans die besten Shows, Beats und Whiskys bieten zu können.

ballantines true music chica gang madrid

REGISTRIERE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER

Herzlichen Willkommen bei Ballantine’s. Seien Sie mit unserem Newsletter als Erstes informiert über die neuesten Aktionen, Events, Whisky Drinkrezepte, neue limitierte Editionen und vieles mehr

Ich möchte die neuesten Nachrichten erhalten:

Ihre Daten können von Pernod Ricard Deutschland verwendet und allen anderen Unternehmen der Pernod Ricard Gruppe zur Verfügung gestellt werden (eine Liste mit den Konzerngesellschaften finden Sie hier), um Sie ebenfalls mit Nachrichten und Werbeinformationen über Ballantine’s zu versorgen. Sie können Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung oder Vervollständigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragung jederzeit ausüben oder Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie uns unter datenschutz@pernod-ricard-deutschland.com kontaktieren. Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Online-Datenschutzerklärung.